Skip to content
Visitas: 5088

Ist es möglich, dass mein Haustier mit COVID-19 infiziert ist und mich infizieren kann?

In Bezug auf das Ansteckungsrisiko durch Haustiere wurde das Virus bei zwei Hunden nachgewiesen, die Atemwegs- und Verdauungssymptome aufwiesen und bei einer mit COVID-19 erkrankten Person lebten.1

In experimentellen Studien wurde auch eine Infektion bei Katzen und Frettchen mit aktiver Replikation des Virus in den Atemwegen beobachtet, jedoch bei Hunden mit viel geringerer Intensität. Dies weist darauf hin, dass es gelegentlich zu einer Übertragung von infizierten Menschen auf Hunde, Katzen und Frettchen kommen kann, und es ist nicht bekannt, ob eine Übertragung von diesen Tieren auf Menschen auftreten könnte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es derzeit keine Hinweise darauf gibt, dass Haustiere ein Risiko für den Menschen darstellen. Wir sind ein höheres Risiko für sie.2

Literaturverzeichnis:
  1. Institué auprès de l’Agence Fédérale pourla Sécurité de la Chaîne Alimentaire. Risque zoonotique du SARS-CoV2 (Covid-19) associé aux animaux de compagnie : infection de l’animal vers l’homme et de l’homme vers l’animal [Internet]. Bélgica; 2020 mar. Disponible en: http://www.afsca.be/comitescientifique/avis/2020/_documents/Conseilurgentprovisoire04- 2020_SciCom2020-07_Covid-19petitsanimauxdomestiques_27-03-20_001.pdf
  2. Susceptibility of ferrets, cats, dogs, and different domestic animals to SARS-coronavirus-2 | bioRxiv [Internet]. [citado 4 de abril de 2020]. Disponible en: https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.03.30.015347v1